360

ein Film von Fernando Meirelles


Synopsis

Ein Mann beschließt während einer Geschäftsreise, NICHT fremdzugehen – eine Entscheidung, die eine Reihe dramatischer Ereignisse rund um den Erdball nach sich zieht. Über Paris, London, Bratislava, Denver, Berlin und Wien vernetzt vom Gangsterboss bis zum gottesfürchtigen Zahnarzt verschiedenste Charaktere zu einem überraschenden Befund von Liebe und Sex am Beginn des 21. Jahrhunderts. Alle sind getrieben von Wünschen und Sehnsüchten; sie lieben, träumen, sind glücklich oder traurig, rastlos auf der Suche und voller Widersprüche. Dabei offenbart sich nur langsam das komplette Ausmaß der Verwicklungen, die sich unausweichlich zu einem packenden Finale zuspitzen. Ein Blick auf die moderne Welt wie durch ein faszinierendes und mitreißendes Kaleidoskop.