• <h3>Das Movieplexx wünscht Ihnen viel Spaß beim „Kino on Demand“</h3><h4>Die aktuellen Kinofilme finden Sie hier…</h4>
  • <h3>Toni Erdmann</h3><h4>Ein Film von Maren Ade</h4>
  • <h3>Berg Fidel</h3><h4>ein Film von Hella Wenders</h4>
  • <h3>Meine Zeit mit Cézanne</h3><h4>Ein Film von Danièle Thompson</h4>
  • <h3>Ein Dorf sieht schwarz</h3><h4>Ein Film von Julien Rambaldi</h4>
  • <h3>Dior und Ich</h3><h4>Ein Film von Frédéric Tcheng</h4>
  • <h3>Gaza Surf Club</h3><h4>Ein Film von Philip Gnadt und Mickey Yamine</h4>

Das Movieplexx bei Dir zu Hause

Für unser Programm suchen wir Filme aus, die das Herz und den Kopf ansprechen. Dieser Philosophie folgen wir in unserem Kino und hier auf KINO ON DEMAND. Mit unserem Filmprogramm für zu Hause siehst du von uns ausgesuchte Filme online als Stream auf Deinem Fernseher, Deinem Smartphone, Tablet oder Computer.

Ein Dorf sieht schwarz

Ein Film von Julien Rambaldi

Nach "Monsieur Claude und seine Töchter" eine weitere französische Komödie mit Herz, Witz und den kleinen kulturellen Unterschieden.

Der Erfolgsfilm weiterhin im Programm! Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Doch die Dorfbewohner tun alles, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Seyolo setzt sich sehr kreativ und mit viel Raffinesse zur Wehr.

Jetzt ansehen

Ein Tick anders

Ein Film von Andi Rogenhagen

"Komödie um eine schrullige Familie, die mehr als ein Tick anders ist."

Kino.de

Der Film des mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichneten Regisseurs Andi Rogenhagen gibt auf sympathische Weise Einblick in das Leben von Eva. Eigentlich ein ganz normales Mädchen - wäre da nicht ihr Tourette-Syndrom, das in ihrem Alltag immer wieder für Probleme und komische Situationen sorgt.

Jetzt ansehen

El Clan

ein Film von Pablo Trapero

»Ein düsterer und vielschichtiger Thriller über die Dämonen der Vergangenheit, unbedingt sehenswert«

ZDF

In seinem packenden Real-Crime-Thriller EL CLAN erzählt der argentinische Kultregisseur Pablo Trapero vom Fall der vermeintlich ehrenwerten Familie Puccio, die zu Beginn der Achtzigerjahre mit Entführungen ein einträgliches Familienbusiness ins Leben rief.

Jetzt ansehen

Elser - Er hätte die Welt verändert

ein FIlm von Oliver Hirschbiegel

„Ein kluger Film, Zeitgeschichte und Thriller in einem.“

Der Spiegel

Es waren 13 Minuten, und Georg Elser hätte die Weltgeschichte verändern können. 13 Minuten, die gefehlt haben, dass eine von ihm gebaute Bombe Adolf Hitler getötet hätte. Doch es kam anders an diesem 8. November 1939 im Münchner Bürgerbräukeller: Denn Hitler verlässt den Ort des Attentats zu früh – und Elser scheitert. Wer war dieser Mann, der aus einfachen Verhältnissen kam, der aber die Gefahr, die von Hitler ausging, früher erkannte als die meisten anderen, der bereit war zu handeln, als diese anderen mitliefen oder schwiegen?

Jetzt ansehen

Experimenter - Die Stanley Milgram Story

ein Film von Michael Almereyda

„Faszinierend und einfallsreich gestaltet. Winona Ryder spielt großartig. Ein Film, der lange nachwirkt!“

Variety

Autorität trifft auf Gewissen: In einem Experiment wird Anfang der 60er Jahre getestet, wie weit blinder Gehorsam geht. Peter Sarsgaard und Winona Ryder brillieren in einem Thriller, der auf wahren Begebenheiten basiert und erschütternde Fakten über die Brutalität des menschlichen Wesens entlarvt.

Jetzt ansehen

Exte - Hair Extensions

ein Film von Sion Sono

„Ein unerwartet bizarres, subversives und hochgradig wirkungsvolles Horror-Meisterwerk"

aintitcool.com

Kult-Regisseur und Enfant terrible Sion Sono treibt die Elemente des J-Horrors auf die Spitze bis Schock und Ekel zum großen, morbiden Spaß werden.

Jetzt ansehen

Falscher Bekenner

ein Film von Christoph Hochhäusler

"Die wohlmeindende Verzweiflung der Familie, die Idiotie seiner Vorstellungsgespräche – Hochhäusler hat ein beinah schmerzlich präzises Auge für diese Welt, die oft überraschend komisch ist.“

Süddeutsche Zeitung

Mit einem ebenso aufmerksamen wie liebevollen Blick für die Rituale familiärer Bande erzählt Christoph Hochhäusler vom Versuch einer Selbstfindung. Präzise, in wunderbar komponierten Bildern und mit spürbarer Freude am Absurden im Normalen erkundet FALSCHER BEKENNER die zugleich fremd und vertraut erscheinende Welt bundesdeutscher Vorstädte.

Jetzt ansehen

Fenster zum Sommer

ein Film von Hendrik Handloegten

„Rätselhafte Liebesgeschichte über die Verflechtung von Schicksal und Gefühlen und die Hoffnung auf eine zweite Chance.“

Kino.de

Lässt sich das Schicksal austricksen? Und wie verhält man sich, wenn man seine Zukunft schon zu kennen glaubt? Hendrik Handloegtens (Regisseur von „Liegen lernen“) magisch-rätselhafte Liebesgeschichte handelt von der Hoffnung auf eine zweite Chance. Ein Film über eine Liebe, die sich nicht an die Grenzen der Zeit hält. Und die so groß ist, dass sie nach einer zweiten Chance verlangt.

Jetzt ansehen

Finding Vivian Maier

ein Film von John Maloof und Charlie Siskel

"Ein wunderbarer Film"

Deutschlandradio Kultur

Vivian Maier zog 1951 im Alter von 25 Jahren von Frankreich nach New York. Von da an arbeitete die junge Frau über 40 Jahre – zwischenzeitlich auch in Chicago – als Tagesmutter. Doch neben dieser Tätigkeit pflegte die Frau eine große Leidenschaft: Sie war begeisterte Amateur-Straßenfotografin. Vivian Maier, die als exzentrische Frau galt, ging nie ohne ihre Kamera vor die Tür und unternahm auch mit den Kindern, die in ihrer Obhut waren, Streifzüge quer durch die Stadt, ohne dabei vor den weniger privilegierten Vierteln zurückzuschrecken. Das ungewöhnliche an Maier ist, dass sie ihr Hobby nie mit jemandem teilte. Erst Jahrzehnte später entdeckte Regisseur John Maloof bei einer Auktion einen wahren Schatz an Fotographien, die die Menschen New Yorks und Chicagos in ihrem großstädtischen Alltag zeigen – den niemand zuvor je gesehen hatte.

Jetzt ansehen

Gainsbourg

Ein Film von JOANN SFAR

"Ein ultrapersönliches Biopic; dieser Film ist elegant und spritzig, spielerisch und ernst, schwer und leicht zugleich, wie Gainsbourg es auch war. (…) Ein totaler Erfolg"

Les Inrockuptibles

Musikalisches Allroundgenie, Verführer der schönsten Frauen, Popstar, Poet, Provokateur – Joann Sfar zeigt die vielen Gesichter der Ikone Serge Gainsbourg, zeichnet zentrale Stationen seines Wegs zum Ruhm nach und wirft mit augenzwinkerndem Humor einen Blick hinter die öffentliche Maske eines der faszinierendsten und schillerndsten Musiker des 20. Jahrhunderts.

Jetzt ansehen

Gaza Surf Club

Ein Film von Philip Gnadt und Mickey Yamine

Diese Dokumentation verändert unseren Blick auf die Welt – und stellt uns die Menschen im Gaza-Streifen jenseits der Nachrichtenbilder vor.

Diese jungen Leute sind im der Gaza-Streifen aufgewachsen: Eine Gruppe von Surfern kämpft auf ganz eigene Art dafür, dass ihre Heimat mehr ist, als die Kulisse eines nicht endenden Konflikts. Der Sport ist ihr Protest, und wenn es ihnen gelingt, die höchsten Wellen zu surfen, können sie Grenzen überwinden – im wahrsten Sinne des Wortes.

Jetzt ansehen

Gemma Bovery - Ein Sommer mit Flaubert

ein Film von Anne Fontaine

"Leichtfüßige Variation über Gustave Flauberts berühmten Roman."

Berliner Zeitung

Mit Filmen wie CHLOE von 2009 oder COCO CHANEL – DER BEGINN EINER LEIDENSCHAFT von 2008 hat die französische Regisseurin Anne Fontaine bereits mehrfach bewiesen, dass sie tiefgründige und schillernde Frauenfiguren schaffen kann. Mit GEMMA BOVERY ist Fontaine ihr Meisterstück gelungen.

Jetzt ansehen

Good Vibrations

Ein Film von Lisa Barros d'sa & Glenn Leyburn

"Im Zentrum des Films steht Terri Hooleys ergreifender Enthusiasmus. Regelrecht zelebriert werden die großen Popmomente."

Zeit online

"Good Vibrations" setzt dem „Godfather of Punk“ Terri Hooley mit Musik von The Undertones, Rudi, The Outcasts, The Shangri-Las, David Bowie und Suicide ein vibrierendes Denkmal. Mit dem Punk kehrte das Leben nach Belfast zurück. Hooley kämpfte dafür, dass die Außenwelt von ‚seiner‘ Musik Kenntnis nahm. Eine Generation von lokalen Bands und Musikern zitiert Terri und GOOD VIBRATIONS als Inspiration, auch noch Jahrzehnte später. Wie sagte Joe Strummer von The Clash: „Punk war hart, aber Nordirland war härter“. Dafür und für den unbändigen Geist der Jugend und die Kraft, die von Musik ausgeht, steht diese Geschichte.

Jetzt ansehen

Halt auf freier Strecke

ein Film von Andreas Dresen

„Eine emotionale Wucht, wie man sie lange nicht im Kino erlebt hat...“

Spiegel Online

Mit ALS WIR TRÄUMTEN beweist Andreas Dresen zurzeit im Kino, dass er zurecht als einer der wichtigsten deutschen Regisseure gilt. Sein Film HALT AUF FREIER STRECKE von 2011 gehört zu seinen ergreifendsten Filmen: Die Geschichte rund um ein Ehepaar, dessen Glück durch eine Krebsdiagnose zerstört wird, ist so anrührend wie wahrhaftig.

Jetzt ansehen

Harus Reise

ein Film von Masahiro Kobayashi

"Zutiefst humanistisch, ohne sentimental zu sein."

VCINEMA

Schwertkampffilm-Legende Tatsuya Nakadai (SWORD OF DOOM, KILL) überzeugt als emotional zerrissener Rentner auf seiner letzten Reise in einem einfühlsamen Roadmovie von Masahiro Kobayashi, das einen tiefen Einblick in die japanische Gesellschaft gewährt. Gedreht wurde der Film in der Region Sendai, die durch den Tsunami im März 2011 schwer verwüstet wurde und nie wieder in dieser Form zu sehen sein wird.

Jetzt ansehen

Hedi Schneider steckt fest

ein Film von Sonja Heiss

"Mit ihrem zweiten Langfilm gelingt Sonja Heiss ein Kunststück: Mit warmem Humor erzählt sie die Geschichte einer seelischen Krankheit, getragen von einem umwerfenden Ensemble rund um Laura Tonke."

Spiegel Online

Nach "Hotel Very Welcome" beweist Regisseurin Sonja Heiss erneut ihr besonderes Gespür für den schmalen Grat zwischen Tragik und Komik. Mit großer Liebe zu ihren Figuren erzählt sie davon, was passiert, wenn das gewohnte Leben plötzlich verschwindet.

Jetzt ansehen

Houston

ein Film von Bastian Günther

„So analytisch scharf und smart wie in „Houston“ von Bastian Günther ist deutsches Kino selten.“

Spiegel Online

Clemens Trunschka ist Headhunter in der Wirtschaftswelt. Sein Leben ist von seiner versteckten Alkoholabhängigkeit geprägt. Durch seine Sucht isoliert er sich immer mehr von seiner Umwelt. Als ein Auftrag ihn nach Houston/TX bringt, führt ihn das in seine tiefste, innere Finsternis. HOUSTON ist ein Film wie ein Trip – intensiv und verstörend. Mit Ulrich Tukur (DAS WEISSE BAND, DAS LEBEN DER ANDEREN) und Garret Dillahunt (NO COUNTRY FOR OLD MEN, THE ROAD, 12 YEARS A SLAVE)

Jetzt ansehen

Ich, Daniel Blake

Ein Film von Ken Loach

Daniel Blake ist ein geradliniger Durchschnittsengländer, der seine Steuern zahlt und das Leben so nimmt, wie es kommt. Doch eines Tages macht ihm seine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung, und er ist auf staatliche Hilfe angewiesen. Auf dem Amt kreuzt sich sein Weg mit der alleinerziehenden Mutter Katie und ihren beiden Kindern. Sie raufen sich zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammen und erfahren neben den ständigen Seitenhieben der Behörden auch viel Solidarität – von ehemaligen Kollegen, von ehrenamtlichen Helfern der Tafel, sogar von Daniels schrägem Nachbar. Doch die bürokratischen Klippen des sogenannten Sozialstaates sind tückisch. Da wird Ohnmacht zur Wut – und so leicht geben Daniel und Katie ihre Träume und Hoffnungen nicht auf ...

Jetzt ansehen

In Ihren Augen

Ein Film von JUAN JOSÉ CAMPANELLA

"Ein packender Thriller, den man tagelang nicht aus dem Kopf bekommt! Dafür gab's zu Recht den Oscar!"

Maxi

Seit 25 Jahren hat sich ein Mordfall unauslöschlich in Benjamín Espósitos Gedächtnis gebrannt. Jetzt, im Ruhestand entscheidet er sich, einen Blick zurück zu werfen und jene Zeit voller Liebe, Tod und Freundschaft neu zu beleuchten. Aber seine Erinnerungen, die schon tausende Male wiederbelebt und durchgespielt wurden, sollen nun seine Sicht auf das Vergangene komplett verändern. Mehr noch: Sie schreiben seine Zukunft neu.

Jetzt ansehen

Insurance Man

A film by Klaus Stern

„The spectacular documentary offers a direct glimpse into the Darkroom of the German insurance industry.... Outstanding!“

DIE ZEIT

In 2009, Mehmet Göker’s MEG AG was Germany’s second-largest health insurance brokerage. His aim was to become the world’s most important finance broker. But things did not work out that way. The story of Mehmet Göker, absolute ruler of an insurance empire that works like a sect. A profound look at the modern financial and working world.

Jetzt ansehen

In aller Liebe (Kaikella rakkaudella)

ein Film von Matti Ijäs

Toivo ist Fotograf eigenwilliger Postkarten und ein eher schüchterner, linkischer Mann. Ismo hingegen ist ein richtiger Kerl. Bis vor kurzem saß er im Gefängnis, weil er aus Eifersucht einen Verehrer seiner Frau erstochen hat. Die beiden Männer lernen sich in Lappland kennen, wo Toivo nach einem dummen Missgeschick der allein erziehenden Ansa beim Renovieren ihres Haus hilft und sich schnell in sie verliebt...

Jetzt ansehen

Itsi Bitsi (Steppeulven)

ein Film von Ole Christian Madsen

Dänemark 1962. Als die Proteste gegen das nukleare Wettrüsten und die imperialistische Politik immer lauter werden, lernt der Aktivist Eik die hübsche Iben kennen. Eik, der sich als Poet und Schriftsteller versucht, ist sofort fasziniert von seiner neuen Bekanntschaft. Doch die begeistert sich nicht nur für Literatur, die neueste Musik und Drogen, sondern auch für die Idee der freien Liebe und Ungebundenheit...

Jetzt ansehen

Jimmy's Hall

ein Film von Ken Loach

Ein Film wie ein rauschendes Fest! Meisterregisseur Ken Loach führt uns durch eine turbulente Story voller Überraschungen.

Die "Pearse-Connolly Hall" ist ein Ort zum Träumen und Tanzen. Ein ganz realer Sehnsuchtsort im Irland des Jahres 1932. Nach Jahren im amerikanischen Exil kehrt Jimmy Gralton hierhin zurück – und schafft es, eine junge Generation zu inspirieren und aus ihnen Freigeister gegen die erzkonservativen Regeln der Kirche zu machen.

Jetzt ansehen

Dior und Ich

Ein Film von Frédéric Tcheng

Eine Reise in eine Welt zwischen Kunst und Kommerz – diese Doku ändert unseren Blick auf die Modebranche.

Diese Fashion-Dokumentation gewährt nie gesehene, private Einblicke in die vielschichtige Welt des Modehauses Dior. Sie begleitet den neu ernannten Chefdesigners Raf Simons, der sich mit der größten Herausforderung seines Lebens konfrontiert sieht – und in einer völlig exzentrischen und wilden Branche große Kunst schaffen will.

Jetzt ansehen

John Irving und wie er die Welt sieht

ein Film von André Schäfer

„Eine großartige Dokumentation“

Der Spiegel

John Irvings literarische Welten sind satirisch überzeichnet und gesellschaftskritisch – und haben ihren ganz eigenen Zauber. Aber wie entstehen diese schillernden, bisweilen bizarren Erzählwelten? Der Dokumentarfilm JOHN IRVING UND WIE ER DIE WELT SIEHT gibt einen einzigartigen Einblick in seine Schreibwerkstatt und begibt sich auf Spurensuche zu den Orten und Menschen, die Teil seiner Geschichten geworden sind.

Jetzt ansehen